Start  |  Ort  |  Publikationen

Publikationen

Adlershofer Geschichten. Interessante historische Beiträge des Autors Helmut Prochnow in der "Adlershofer Zeitung".

Farbiger Bildumschlag,
64 Seiten, 77 Bilder

Wer mehr über die Adlershofer Geschichte erfahren möchte, kann hier nachlesen:

Autor: Helmut Prochnow

Die Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt e.V. (DVL) in Adlershof

Die Geschichte der Adlershofer DVL von der Gründung 1912 bis zu den ersten Nachkriegsjahren.
2. erg. Auflage,
Februar 2016,
80 Seiten, 199 Bilder

Barackenlager und Flugzeughallen der Höheren Fliegertechnischen Schule Adlershof 

Die wechselvolle Nutzungsgeschichte bis in die heutige Zeit! Stichworte: Höhere Fliegertechnische Schule Adlershof, Ergänzungsabteilung für Soldaten im Ingenieurdienst der Luftwaffe sowie die Nutzung nach 1945 bis zum Umbau der letzten Flugzeughalle zur Großsporthalle.
4. erg. Auflage,
Februar 2013,
68 Seiten, 190 Bilder

Es war einmal...  der Flugplatz Johannisthal 

Die Luftfahrtgeschichte "unseres" Flugplatzes mit  allen  dazu  gehörenden  Aktivitäten von der Gründung 1909 bis heute.  Kein  Abklatsch  bekannter  Publikationen. Durch neue  Recherchen  konnten auch  bisher unbekannte Tatsachen dokumentiert werden.
5. erg. Auflage,
Mai 2015,
80 Seiten, 231 Bilder

Die Geschichte des Bahnhofs Berlin-Adlershof

Die Geschichte unseres Bahnhofs von der Haltestelle des aufstrebenden Ortes 1874 bis zum heutigen Bahnhof aus Beton und Stahl.
3. erg. Auflage,
Januar 2015,
68 Seiten, 177 Bilder

Die Geschichte der Siedlung Wendenheide

Die Entwicklung  und  Geschichte  der  großen  Siedlung  am  Rande  Adlershofs  von  der Gründung 1924 bis heute.
3. erg. Auflage,
Januar 2012,
60 Seiten, 117 Bilder

Die Geschichte der Kleingartenanlagen am Adlergestell 

Die Geschichte der Kleingartenanlagen "Am Adlergestell", "Fortschritt" und "Morgentau" von der Gründung 1927 bis heute.
3. erg. Auflage,
Februar 2014,
60 Seiten, 101 Bilder

Geschichte und Wandel eines Adlershofer Industriegeländes

Die Geschichte der Industriebetriebe auf dem Gelände Otto-Franke-Str. - Adlergestell - Glienicker Weg von 1887 bis heute. Firmen: Wolf Netter&Jacobi, Filzfabrik Adlershof, Gebr. Avenarius, Mannesmann Stahlblechbau, VEB Stahlblechbau, VEB Filz- und Dichtungswerk Adlershof, VEB Spezialfahrzeugwerk BerlinSFW Spezialfahrzeuge-Umwelttechnik, KROLL-Fahrzeugbau GmbH sowie die heutigen Gewerbe- und Fachmärkte.
4. erg. Auflage,
März 2014, 72 Seiten, 165 Bilder

Freibad Oberspree, Sportanlagen und vieles andere mehr im Bruno-Bürgel-Weg

Die Geschichte und Entwicklung der vielen Sportanlagen, Fabriken und Besonderheiten in der Sedanstraße bzw. ab 1951: Bruno-Bürgel-Weg vom Waldweg bis zur heutigen Bedeutsamkeit. Von 1903 bis 1938 gehörte ein Teil der Sedanstraße zu Adlershof!
3. erg. Auflage,
Mai 2014,
68 Seiten, 141 Bilder

Die Geschichte der Adlershofer Sportstätten

Die Geschichte sämtlicher Adlershofer Sportstätten und ihrer sportlichen Hauptnutzer. Enthalten sind auch die heute nicht mehr existierenden Sportanlagen.
3. erg. Auflage,
April 2011,
60 Seiten, 116 Bilder 

Die Adlershofer Straßen und ihre Namen

Erläuterung aller heutigen Straßennamen, verbunden mit ein wenig Geschichte.

  • Teil Ortskern Adlershof 
    3. erg. Auflage,
    Januar 2015,
    64 Seiten, 147 Bilder 

Die Adlershofer Straßen und ihre Namen

Erläuterung aller heutigen Straßennamen, verbunden mit ein wenig Geschichte.

  • Teil Adlershof-West
    1. Auflage,
    August 2015, 
    68 Seiten, 135 Bilder


Kontakt:  
HelmutProchnow(at)gmx.de

Helmut Prochnow, Wünschelburger Gang 14, 12489 Berlin-Adlershof

Adlershofer Zeitung

Monatszeitschrift seit April 1994 
mit den heimatgeschichtlichen Mittelseiten

Herausgeber: bis Nr. 230: Medien-Büro Ebner, ab Juli 2013: Media-Agentur Andre' Schwabe
PF 82 02 37, 12504 Berlin
Je Ausgabe: 1.- €

Weitere Bücher zur Adlershofer Orts- und Heimatgeschichte

Adlershofer Ortsgeschichte
Teil I, 1754 – 1920

Autor: Rudi Hinte,
Verlag: Medien-Büro Ebner, 
160 Seiten, Berlin, 2000

(Auflage leider vergriffen!)

Adlershofer Ortsgeschichte
Teil II, 1920 – ca. 2003

Autor: Rudi Hinte,
Verlag: Medien-Büro Ebner, 
176 Seiten, Berlin, 2003

Preis: 13,90 €


Aktuelles

2. Dezember 2017 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Weihnachtshaus und Weihnachtsgarten | Kulturzentrum Alte Schule
3. Dezember 2017 | 13:00-17:00 Uhr | aqua b – WASSER & MEHR
| Thomas-Müntzer-Straße 6 | Wasser & Wein & Wein (glühend) zum 1. Advent
3. Dezember 2017 |
19:00 Uhr | Adventskonzert des Anne-Frank-Gymnasiums | Verklärungskirche
3. / 9. / 16. Dezember 2017 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Die FotoGrafen | Foto-Geschenke für Alt und Jung | Dörpfeldstraße 22
5. Dezember 2017
| 18:00 Uhr | "Morgen Kinder wird's nichts geben" – ein literarisch-musikalisches Programm der besonderen Art über Erich Kästner | Anna-Seghers-Gedenkstätte
6. Dezember 2017 | Nikolaus-Aktion im denn's Biomarkt Berlin GmbH | Dörpfeldstraße 1 | Alle Kinder können ein selbstgemaltes Bild abgeben und erhalten dafür eine Nikolaus-Überraschung
9. Dezember 2017 |
ab 14:00 Uhr | Adlershofer Weihnachtsmarkt rund um die Schwedenkirche | Handjerystraße 29-31
9. / 16. / 23. Dezember 2017 |
09:00 bis 14:00 Uhr | Boutique CHARLOTTe | Kipfeltreffen mit frisch gebackenen Kipfeln und Tee aus dem Samowar
12. Dezember | 8:00 Uhr | Weihnachtsgewerbefrühstück | Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums Dörpfeldstraße 23
10. Dezember 2017 | 15:00 Uhr | Adventskonzert der Familienschule Rehberg | Verklärungskirche
17. Dezember 2017
| Weihnachtssingen mit Ulrich Stern | Familiencafé Himbeerfrosch

 

 

 

 

Hinweis: Die durch das Bezirksamt zur Erarbeitung eines Integrierten Energetischen Quartierskonzepts beauftragten Büros (Ökozentrum NRW mit Naturstrom und B.A.U.M.) werden ab Oktober zu Beginn der Analysephase zum INTEQ in Adlershof mit Fotoapparat und und Karte unterwegs sein. 
Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn, Bekannten und andere Adlershofer*innen, viele Mitmenschen reagieren heutzutage misstrauisch