Start  |  Aktuelles  |  Schaufenster-Wettbewerb

Schaufenster-Wettbewerb


Schaufenster sind das preiswerteste Werbemittel, denn sie leisten ihren Dienst 24 Stunden am Tag. Im Wettbewerb mit Internetshops und globalen Shoppingmalls muss das Schaufenster mehr denn je bezaubern und verführen, um den Kunden in den Laden zu holen. Die meisten kleinen Betriebe, können sich schon lange keine professionelle Hilfe mehr leisten, um das Schaufenster wirkungsvoll zu gestalten. Daher wird ein Schaufenster-Wettbewerb im Aktiven Zentrum in diesem Jahr Hilfe und Anreiz für Geschäftsinhaber geben.

In drei Seminaren wird das Grundgerüst vermittelt, um eine wirkungsvolle Idee professionell umzusetzen. Bis zu den Sommerferien soll das Rüstzeug zur Teilnahme am Wettbewerb komplett sein. Die Teilnahme an den Seminaren ist die Voraussetzung für die Bewertung durch eine Jury. Die Preisträger werden mit einer Anzeige in der Lokalpresse belohnt. Mitte September können Besucher des Herbstfestes – am 16. September 2017 – die Ergebnisse besichtigen.  

Präsentation 1 Schaufenster-Wettbewerb
Plakat Schaufenster-Wettbewerb 

Thema: Herbstrauschen 

Seminar 1: 11. April 2017 

Seminar 2: 9. Mai 2017 

Seminar 3: 13. Juni 2017 

Einreichung der Idee: 30. Juni 2017 

Termin: bis 13. September 2017 Gestaltung

Juryrundgang: 14. September 2017

Auszeichnung am 16.09.2017 anlässlich es Herbstfestes Adlershof. 

Ziele: 

  • thematische Gestaltung der Schaufenster mit einer kleinen Geschichte, einem erkennbaren Konzept 
  • Einbeziehung von Partnern am Standort, z. B. Kreativkurse in leeren Geschäften der Sonnenbrillen vom Optiker in einer Boutique
  • Kreative, witzige, ungewöhnliche Ideen umsetzen 
  • Besondere Beachtung von Licht als Gestaltungselement 
  • Bewusste Verbindung von Schaufenster und Ladenlokal

Kriterien: 

  1. Themenorientierung, Story, Konzept: es soll besonderer Wert daraufgelegt werden, dass eine Idee im Vordergrund steht und nicht unbedingt die Ware
  2. Einsatz ungewöhnlicher Mittel, Originalität 
  3. Partnerschaften, Kooperationen: welche Partner werden sichtbar eingebunden, sind Kooperationen denkbar
  4. Lichteinsatz: wurden moderne Beleuchtungsmittel eingesetzt, ist die Beleuchtung sowohl tagsüber als auch abends wirkungsvoll 
  5. Gesamteindruck im Vergleich aller Schaufenster 

2. Workshop zum Schaufensterwettbewerb am 9. Mai 2017 

9. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums Dörpfeldstraße 

Die Schauwerbegestalterin Frau Christa Lisette Wilke wird mit Ihnen in diesem und im folgenden Workshop am 13. Juni: 

  1. Schritt für Schritt das Thema Gestaltung der Schaufenster von der Idee bis zur Umsetzung begleiten 
  2. die Grundlagen der Gestaltung bzw. der Inszenierung beschreiben
  3. die Tricks und Kniffe einer ansprechenden Warenpräsentation preisgeben
  4. die harmonische Anordnung der Waren bzw. die Umsetzung Ihrer Ideen bewerten 
  5. was kann man wo und wie aufhängen demonstrieren 
  6. Art und Materialien zur Befestigung zeigen 
  7. Basiseinrichtung empfehlen 
  8. Materialien, die man preiswert und gut bedrucken kann, präsentieren
  9. Licht- und Lichtstärke – Grundregeln zum Einssatz von Licht und Leuchtkörpern – darlegen
  10. den Einsatz von möglichen digitalen Werbemedien diskutieren.

Aktuelles

20. Juni | 08:00-09.00 Uhr | Gewerbefrühstück | Vor-Ort-Büro Aktives Zentrum

21. Juni | 16:00 bis 22:00 Uhr | Fête de la Musique an fünf Orten – rund um die Dörpfeldstraße

4. Juli | Sommerfest | Interessengemeinschaft Dörpfeldstraße IGD

5. Juli | 19:00 Uhr | KIEZBEIRAT | Kulturzentrum Alte Schule